Griffonia simplicifolia gegen Depressionen, Fibromyalgie

mai 9, 2012

Griffonia L-5-HTP

Migränestörungen, Depressionen, Stimmungsstörungen, Schlafstörungen, Ataxie, Angstzustände, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Anti-Stress

Fibromyalgiekrankheiten

Vorteilhafter Appetitzügler

L-5-HTP-Beschreibung

Griffonia simplicifolia ist ein kleiner Strauch oder eine holzige Staude, die Höhen von bis zu drei Metern erreicht. Es ist mit dem Kaffeebaum verwandt und gehört zu den Hülsenfrüchten. Griffonia hat längliche und einfache Blätter, deren Besonderheit darin besteht, Blüten von wunderschönem Grün zu haben. Die Greifenfrucht wird in einer ziemlich großen Schote mit schwarzer Farbe präsentiert, die viele Samen wie runde und leicht abgeflachte Erbsen enthält.

Simplicifolia-Kultur

Es hat seinen Ursprung in Westafrika und Zentralafrika und genauer gesagt in Ghana, der Elfenbeinküste, Liberia sowie in Togo, Nigeria und Gabun, aber auch in Kenia und Benin. Er hat eine Vorliebe für Orte wie Savanne, Wiesen und entlang der Küsten, aber auch für das Dickicht, oft in der Nähe von Termiten, in Wäldern und an verlassenen Orten.

Griffonia seine Zusammensetzung

Es besteht im Wesentlichen aus L-5-htp, genau Hydroxytriptophan, das in diesen Samen vorkommt. Aber es hat auch Proteine, es ist reich an Antioxidantien sowie verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen, Aminosäuren, einem flüchtigen Öl und schließlich Cumarinen.

Griffonia und seine medizinischen Tugenden

Griffonia simplicifolia ist eine Pflanze namens Stimmung und insbesondere Stimmungsregulator durch ihre hohe Konzentration an L-5-htp, die den Serotoninspiegel im Körper erhöht . Durch diese Wirkung auf Serotonin können wir unseren Appetit regulieren (Hunger reduzieren) sowie den Schlaf (hilft beim Einschlafen) und die Muskeln entspannen.

Die größten pharmazeutischen Laboratorien der Welt haben bestätigt, dass die Synthese dieses in Griffonia enthaltenen Moleküls L-5-htp nicht chemisch reproduziert werden konnte, da dieser Prozess zu teuer war und daher die Pflanze direkt verwendet.

Ziel ist es, Rezidive und Schmerzen im Zusammenhang mit Migräne und Kopfschmerzen zu reduzieren und zu behandeln. Mehrere klinische Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Griffonia angesichts der Methysergid-Behandlung (Arzneimittel gegen Migräne) alles war als effektiv, aber ohne die negativen Auswirkungen des chemischen Prozesses.

Dank des durch L-5-htp ausgelösten Anstiegs des Serotonins im Gehirn ist es auch als natürliches Antidepressivum als Ersatz für Prozac und Paxil für den medizinischen Nutzen anerkannt. Griffonia wird Sie unterstützen und die Moral in schwierigen oder stressigen Positionen und Bedingungen verbessern.

Darüber hinaus eignet es sich aufgrund seiner positiven Wirkung auf die Muskelentspannung zur Behandlung und Linderung der Symptome von Fibromyalgie oder allgemein als Spasmophilie bekannt.

Seit den 80er Jahren haben alle medizinischen Wissenschaftler analysiert und bestätigt, dass Griffonia ideal und viel natürlicher ist und keine negativen Auswirkungen auf chronische Migräne, Depressionen, Schlafstörungen und Angstzustände hat.

Simplicifolia andere Verwendungen

Es wird für verschiedene Zwecke verwendet. In Afrika wird gesagt, dass die Bevölkerung die Stängel und Wurzeln kaut, dank des Holzes, das die Griffonia zur Verfügung stellt, um Stöcke herzustellen, und die Griffonia-Blätter werden in ihrer Ernährung in Salaten verwendet. aber auch für Tiere wie Ziegen und Schafe.

Griffonia hilft.

Migräne, Depression, Stimmungsstörung, Schlafstörung, Ataxie, Fibromyalgie, Appetitzügler, Angstzustände, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Anti-Stress

Griffonia simplicifolia gegen Indikation

Nicht verwenden bei Verdickung und Verhärtung der Haut (Sklerodermie). Auch nicht empfohlen für Personen mit Down-Syndrom. Nebenwirkungen können Schläfrigkeit (5-HTP) verursachen.