Johanniskraut, Hypericum perforatum, Johanniskraut Wechseljahre

avril 10, 2012
Kaufen Johanniskraut 120 Kapseln

Johanniskraut hilft bei Störungen Stimmungsstörung, niedrige Moral, Stress, Angstzustände, Verbesserung der Schlafqualität, leichte Depression, mittelschwere Depression, körperliche Müdigkeit, geistige Müdigkeit, Störungen des Willens, behandeln psychosomatische Störungen: depressive Zustände, Angstzustände, nervöse Unruhe, behandeln saisonale Depressionen, behandeln Zwangsstörungen

Krankheiten

Nützlich Wechseljahre, prämenstruelles Syndrom, Hitzewallungen, Herzklopfen, Schwindel

Beschreibung von Hypericum perforatum

Johanniskraut ist eine krautige Pflanze, die fast 400 verschiedene Arten auf der ganzen Welt umfasst. Es gibt verschiedene Arten von Johanniskraut, die einjährig oder mehrjährig sein können, Sträucher oder kleine Bäume mit einer Höhe von fast 10 Metern. Hypericum perforatum (Johanniskraut), die am häufigsten verwendete therapeutische Sorte, ist eine kleine Pflanze, die 25 bis fast 50 Zentimeter hoch sein kann und deren gerader Stängel rötlich gefärbt ist. Die übereinander angeordneten Blätter sind einfach und gegensätzlich, lang und rund und haben die Besonderheit, ringsum kleine schwarze Punkte zu haben. Diese gelben und manchmal roten Blüten haben fünf Blütenblätter und mehrere gelbe Staubblätter oder einen hellen Bereich, die idealerweise am 24. Juni um St-Jean geerntet werden, wenn sie reif sind und ein leichtes Weihraucharoma abgeben. Die Früchte der sind in Form von trockenen Kapseln, die bei Erreichen der Reife platzen und viele kleine Samen freisetzen.

Johanniskrautkultur

Johanniskraut ist eine Pflanze, die seit über zweitausendvierhundert Jahren medizinisch verwendet wird. Johanniskraut, dessen Ursprung im Mittelmeerraum liegt, ist praktisch auf der ganzen Welt verbreitet und kommt in Nordafrika, Asien sowie in Australien und Nordamerika vor. Die einzigen Orte, an denen es nicht gefunden wird, sind die Wüsten (zu heiß und trocken) und die Polarregionen (zu kalt). In freier Wildbahn nimmt es seine Ruhe in verlassenem Land und auf trockenen Wiesen und Lichtungen, weil es Schatten und Feuchtigkeit nicht mag.

Johanniskraut seine Zusammensetzung

Blüten und Knospen haben therapeutische Vorteile, da sie die Hauptwirkstoffe Hypericin und Pseudohypericin (chemisches Mittel in der Kategorie der Dianthrone) enthalten.

Johanniskraut enthält eine phenolische Verbindung, Hyperforin und Tannine, die für ihre Adstringenz, Antiseptik und auch Heilung bekannt sind. Johanniskraut besteht auch aus ätherischem Öl, weichem Harz und Phenolsäuren, Flavonoiden und Xanthone.

Die Blätter und Stängel von Johanniskraut enthalten Flavonoide wie Rutin und Quercetin usw.

Kaufen Johanniskraut 120 Kapseln

Johanniskraut und seine medizinischen Tugenden

Johanniskraut hat viele medizinische Eigenschaften, es ist adstringierend und antiseptisch, es ist wundheilend und analgetisch, es ist entzündungshemmend und krampflösend, es ist auch ein Antioxidans und ein Antivirusmittel, und es ist bekannt dafür seine beruhigenden und anxiolytischen Eigenschaften und als 100% natürliches Medikament des Antidepressivums.

Johanniskraut wirkt sowohl äußerlich als auch innerlich. Es wird in ätherischen Ölen auf die Haut aufgetragen, um Muskelschmerzen zu lindern und Krämpfe und Neuralgien zu lindern. Johanniskrautöl behandelt Blutergüsse und heilt alle Wunden und kleinen Verbrennungen, heilt auch kleine Hautläsionen und lindert Zahnschmerzen.

Der Ruf des Beruhigungsmittels, des Anti-Angst- und Antidepressivums von Johanniskraut ist beliebt. ESCOP (Europäische Wissenschaftliche Genossenschaft für Phytotherapie) und die Kommission E genehmigen die Verwendung von Johanniskraut bei der Behandlung von Johanniskraut Depressionen, Angstzustände, Unruhe sowie psychosomatische Störungen, niedrige Moral, Stress, Verbesserung der Schlafqualität, körperliche und geistige Müdigkeit, Willensstörungen, Stimmungsstörungen und Behandlung von Zwangsstörungen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erklärt die Nützlichkeit von Johanniskraut zur Behandlung von leichten bis mittelschweren Depressionen. Johanniskraut ist ein natürlicher Ersatz für chemische Behandlungen, der insbesondere die schädlichen Auswirkungen synthetischer Prämedikationen mit Prozac®, Zoloft®, Celexa® und Paxil® vermeidet, um nur die bekanntesten zu nennen.

Darüber hinaus lindert Johanniskraut wirksam die Symptome, die Frauen im Allgemeinen in den Wechseljahren sowie in prämenstruellen Zyklen begleiten, und verringert das Gefühl von Hitzewallungen, Reizbarkeit, Herzklopfen und sogar Schwindel.

/ p>

Johanniskraut für andere Zwecke

In einigen Regionen wird Johanniskraut mit Alkohol in Verbindung gebracht, es wird Johanniskrautwein genannt. Tatsächlich werden zwei volle Handvoll Blumen zu einem Liter Weißwein hinzugefügt, die Mazeration dauert einen Monat , was den Vorteil hat, dass es eine schöne rosa Farbe hat. Dieser sehr angenehme kleine Wein wird dann als Aperitif serviert, der die Gäste begeistert, weil er den Appetit anregt und die Verdauung fördert.

Er hilft zu heilen

Stimmungsstörungen, niedrige Moral, Stress, Angstzustände, Verbesserung der Schlafqualität, Verringerung der Symptome der Menopause und des PMS, Hitzewallungen, Herzklopfen, Schwindel, leichte Depressionen, mittelschwere Depressionen, körperliche Müdigkeit , geistige Müdigkeit, Willensstörungen, Behandlung von psychosomatischen Störungen: depressive Zustände, Angstzustände, nervöse Erregung, Behandlung von saisonalen Depressionen, Behandlung von Zwangsstörungen