Methylsulfonylmethan, MSM, Arthrose, Gelenke

mai 12, 2012
Kaufen Sie Methylsulfonylmethan (MSM) 60 Kapseln

Methylsulfonylmethan (MSM)

Methylsulfonylmethan-MSM-Störungen Heuschnupfen, Rhinitis, Allergie, rheumatoide Arthritis, rheumatoide Arthritis

Krankheiten Arthrose

Nützlich Knorpel, Sehnen, Immunabwehr

MSM-Beschreibung

Methylsulfonylmethan oder allgemein bekannt unter der Abkürzung MSM ist eine Organoschwefelverbindung, die in der Natur und in einigen Lebensmitteln, jedoch in geringen Mengen, vorkommt. In Obst und Gemüse, Kuhmilch und Fleisch, in Algen und Meeresfrüchten, aber auch in Kaffee und Schokolade sowie Tee.

MSM ist ein weißes kristallines Pulver, das keinen Geruch hat, aber einen leicht bitteren Geschmack hat und fast 34% Schwefel enthält

Methylsulfonylmethankultur

Es wird durch Oxidation eines Elements erhalten, Kiefernlignin (um nur das eine als Beispiel zu nennen), das selbst aus Holzzellstoff gewonnen wird. Es wird auch unter der Formel (CH 3) 2 SO 2 dargestellt. MSM ist im gesamten Atlantik (Nordamerika, USA) sehr bekannt und wird im Allgemeinen in Kapseln verpackt, mit denen es manchmal auch in Verbindung gebracht werden kann Glucosamin oder Chondroitin.

Methylsulfonylmethan seine Zusammensetzung

Es enthält hauptsächlich wasserlöslichen organischen Schwefel.

Kaufen Sie Methylsulfonylmethan (MSM) 60 Kapseln

MSM und seine medizinischen Tugenden

Verschiedene Studien und klinische Studien mit Schwerpunkt auf MSM haben sich als hochwirksam bei der Schmerzlinderung bei Arthrose, Arthritis und rheumatoider Arthritis erwiesen. Es wurde auch nachgewiesen, dass MSM die durch diese Art von Krankheit verursachte Gelenksteifheit erheblich verringert und durch seine Fähigkeit, Knorpelgewebe und Sehnen zu stabilisieren und zu erhalten, eine deutliche Verbesserung des Bewegungsumfangs bewirkt. Es wurde auch gezeigt, dass es eine beruhigende Wirkung bei entzündlichen Muskel- und Knochenerkrankungen hat.

MSM trägt zur Erhaltung der Immunabwehr bei, es bildet einen Schutzschirm um die Schleimhäute, der Allergene bei Allergien und externen Viren, Heuschnupfen und Rhinitis sowie Asthma erheblich verringert.

Methylsulfonylmethan für andere Zwecke

Es wird industriell als Lösungsmittel verwendet, das bei sehr hoher Temperatur durchgeführt wird, um organische oder anorganische Elemente zu fördern.

Er hilft und heilt

Immunabwehr, Arthrose, rheumatoide Arthritis, rheumatoide Arthritis, Gelenksteifheit, Knorpel, Sehnen, entzündliche Muskel- und Knochenerkrankungen, Allergien, Asthma, Heuschnupfen, Rhinitis.

Kategorien