Tribulus terrestris fördert Bodybuilding, Tribulus Libido und Wechseljahre

mai 2, 2012
Tribulus Terrestris 60 Kapseln kaufen

Vorteile von Tribulus terrestris

Störungen Müdigkeit, Impotenz, Wechseljahre, Frigidität, Harnprobleme, Durchfall

Krankheiten

Nützlich Erhöhen Sie Testosteron, verbesserte Proteinsynthese, Ausdauer und Kraft, Erholung nach dem Training, Immunsystem, Schlaf, Libido, männliche Fruchtbarkeit, weibliche Fruchtbarkeit.

Beschreibung von Tribulus terrestris

Tribulus terrestris (Tribule) ist ein tropisches, mehrjähriges, mehrjähriges Kraut mit langen kriechenden Stielen, die eine Länge von fast einem Meter erreichen können. Der Tribulus hat Stängel mit fast silbrigen Haaren, die mit zunehmendem Alter haarlos werden. Seine Blätter folgen einander, manchmal gegenüber. Die Blüten des Tribulus sind klein und hellgelb gefärbt, haben fünf Blütenblätter und sind normalerweise an der Basis der Blätter isoliert und erscheinen von April bis September. Die Früchte haben das Aussehen von Kapseln mit Spitzen (sternförmig) und die Samen sind scharf und zäh.

Tribulus terrestris hat seinen Ursprung in Indien, China und Sahara-Afrika und hat sich inzwischen in Südeuropa sowie in Westasien und Amerika verbreitet. Diese Pflanze schätzt besonders heiße und trockene Orte und maximalen Sonnenschein, Ödland, kompakt und reich an Nitrat. Die Besonderheit des Tribulus besteht darin, dass er sich ausbreitet, indem er sich an Tiere klammert, die dank der kleinen Spitzen seiner Kapseln gegen sie streichen. Die Früchte von Tribulus terrestris haben die notwendigen therapeutischen Eigenschaften. Nach der Ernte werden sie getrocknet und pulverisiert.

Tribulus terrestris seine Zusammensetzung

Die Hauptwirkstoffe von Tribulus terrestris (Tribule) sind Saponine und insbesondere Steroide Saponine mit Dioscin sowie Diosgenin, Protodioscin und Furostanol. Es besteht auch aus Phytosterolen, Steroidflavonoiden, Nitrat und Kaliumchlorid

Tribulus Terrestris 60 Kapseln kaufen

Tribulus und seine medizinischen Tugenden

Tribulus terrestris hat aphrodisierende, aperitif, tonisierende, stimulierende und cholesterinsenkende Eigenschaften. Es wird seit Jahrhunderten wegen seiner medizinischen Eigenschaften in China und Indien verwendet.

Die Vorteile von Tribulus terrestris verbessern die sexuelle Leistung von Frauen und Männern (Stimulierung der Libido) und erhöhen den Testosteronspiegel (etwa dreißig bis fünfzig Prozent mehr). Gleiches gilt für die Qualität und Produktion von Spermien sowie für die Aufrechterhaltung der Erektion (Versorgung mit Blutfluss), die bei der Behandlung von sexuellen Funktionsstörungen beiderlei Geschlechts hilft.

Die Auswirkungen von Tribulus terrestris wirken sich auch auf das Fortpflanzungssystem bei Männern und Frauen aus, erhöhen und stimulieren die Fruchtbarkeit und lindern umgekehrt Symptome im Zusammenhang mit Wechseljahren und Andropause.

Tribulus terrestris hat Auswirkungen auf die sportliche Leistung, die positive Entwicklung der Erholung nach dem Training, eine Steigerung der körperlichen Ausdauer und die Entwicklung der Muskelkapazität. Diese Auswirkungen werden durch die Stimulierung der Proteinsynthese erzielt .

Die Rolle von Tribulus terrestris besteht darin, das Immunsystem zu stimulieren. Es wirkt auf Harnwegsinfektionen und Entzündungen von Hals und Mund und senkt den Cholesterinspiegel, indem es auf die Leber einwirkt.

Tribulus terrestris verwendet andere

Es ist schade, dass Tribulus einst als Unkraut katalogisiert wurde und routinemäßig von alten Kultivierenden hochgezogen wurde. Einige Leute pflückten die Kapseln vor der Reife, um sie zu pudern, und verwendeten sie als Gewürze in ihrer Ernährung.

Terrestris hilft und heilt

Erhöhtes Testosteron bei Männern, verbesserte Proteinsynthese, erhöhte Ausdauer und Kraft, verbesserte Erholung nach dem Training, gestärktes Immunsystem, verbesserter Schlaf, gesteigerte Libido, verbesserte Fruchtbarkeit von Männern stimulierte die Fruchtbarkeit von Frauen, linderte Symptome im Zusammenhang mit Wechseljahren, Müdigkeit, Impotenz, Wechseljahren, Frigidität, Harnwegserkrankungen, Durchfall.