Arginin L-Arginin, weibliche erektile und sexuelle Dysfunktion

juin 5, 2012
Stimulup 60 Kapseln kaufen

Arginin oder L-Arginin

Arginin bei Störungen Erektionsstörungen

Krankheiten

Nützlich Nervenimpulse aus der Vagina, sportliche Leistung, Immunsystem, heilende Wunden

Argininbeschreibung

Arginin oder L-Arginin ist vor allem eine Aminosäure (semi-essentiell), eine der zwanzig Aminosäuren, aus denen die Proteine ​​des Körpers bestehen. Es tritt in den wesentlichen Verlauf bestimmter Bestandteile oder Organe des Körpers ein, wirkt auf die Wundheilung sowie auf die Evakuierung von Ammoniak und auf die Produktion von Stickoxid, das die Funktion hat, Blutgefäße zu erweitern. sowie Kreatinin, das den Muskelaufbau und die Muskelfunktion unterstützt.

Die Quelle

Es wurde Ende der 1880er Jahre von einem Schweizer Chemiker entdeckt und isoliert, dann wurde seine Wirkung in den verschiedenen Prozessen des Organismus zwischen 1930 und 1940 entdeckt. Diese Aminosäure wird vom Organismus synthetisiert, aber In einigen Fällen ist es wichtig, einen Beitrag zur Vermeidung eines Mangels zu leisten.

Arginin kommt in unserer Ernährung vor und ist in bestimmten Hülsenfrüchten (Linsen, Erbsen), in bestimmten Getreidesorten wie Reis, aber nur in Braun, Hafer und Buchweizen in proteinhaltigen Lebensmitteln enthalten wie Geflügel (Huhn) und auch in rotem Fleisch und Milchprodukten und einigen Fischen, Wein und Nüssen.

Argininmangel

Es wird angegeben, dass derzeit keine Empfehlung zum Inhalt einer Argininaufnahme abgegeben wurde. Wenn jedoch ein Mangel auftritt, kann dies ein Faktor für viele Traumata sein, die für wichtig sind die Organisation.

Ein Mangel an dieser Aminosäure kann zu schweren Infektionen, Schwierigkeiten bei der Wundheilung, schwerem Haarausfall, Hautausschlägen, Verstopfungsstörungen und einer als Fettlebererkrankung bezeichneten Fetthepatitis der Leber führen. Überproduktion ohne Entfernung von Ammoniak.

Stimulup 60 Kapseln kaufen

Seine medizinischen Tugenden

Es ist wichtig für die Steigerung der sexuellen und körperlichen (Muskel-) Leistung.

Es ist wirksam und zertifiziert bei der Behandlung von erektilen Dysfunktionen, da diese im Allgemeinen auf Bluterkrankungen zurückzuführen sind und die Wirkung von Arginin darin besteht, den Blutfluss wiederherzustellen. Darüber hinaus wurde nachgewiesen, dass es in Kombination mit Zink den Spermiengehalt erhöht. Bei Frauen stimuliert es Nervenimpulse in der Vagina, was zu einer sexuellen Verbesserung führt.

Durch seine Wirkung auf die Sekretion von Wachstumshormon und die Produktion von Kreatin entwickelt Arginin die sportliche Leistung und hilft, Muskelkraft und Muskelmasse zu steigern.

Diese Aminosäure wirkt auch auf die Stimulation des Immunsystems und damit auf dessen Abwehrkräfte, was zu einer Verringerung der infektiösen Episoden führt und eine bessere Heilung der Hautwunden ermöglicht.

Arginin verwendet andere

Arginin wird häufig in Verbindung mit anderen Elementen in verschiedenen Energiegetränken gefunden, aber auch in Shampoos und Haarmasken, um diese zu stärken.

Arginin hilft und heilt

Erektile Dysfunktion, stimuliert Nervenimpulse aus der Vagina, verbessert die sportliche Leistung, stimuliert das Immunsystem, heilt Verletzungen.