Antioxidans Lutein und Zeaxanthin für Haut und Augen

févr. 19, 2008

Lutein: Die Haut ist mehreren Umwelteinflüssen ausgesetzt, die zu vorzeitiger Hautalterung führen können. Von diesen Mitteln ist vielleicht keines allgegenwärtiger als ultraviolette (UV) Strahlung von Sonnenlicht

Die Hauptverteidigung gegen die unmittelbare Umweltschädigung der Haut ist die antioxidative Kapazität der Haut. Dieses Abwehrsystem kann jedoch durch UV-Bestrahlung beeinträchtigt werden.

Lutein

Daher kann die Stärkung des antioxidativen Abwehrsystems der Haut ein wichtiger Bestandteil der durch Hautschäden hervorgerufenen Strategie zur Verringerung der Umweltbelastung sein.

Carotinoide (Lutein, Zeaxanthin, Beta-Carotin (Provitamin A)) fangen freie Radikale ein, die durch Sonnenstrahlen gebildet werden.

Lutein und Zeaxanthin, zwei potenziell wichtige Antioxidantien, die natürlicherweise in der Haut vorkommen.

Lutein und Zeaxanthin bieten ein sehr hohes Maß an antioxidativem Schutz für Augen und Haut und schützen vor UV-Strahlung.

Lutein-Vision, Makuladegeneration, Katarakt-Nachtsicht, oxidativer Stress

Lutein ist ein Carotinoid, das in der Makula und der Haut vorkommt. Der Körper produziert es nicht und nimmt es aus einer Nahrungsquelle. Die antioxidativen Eigenschaften von Lutein schützen das Sehvermögen wirksam, es filtert blaues Licht und beugt Katarakten und AMD vor. Lutein erhöht die Lipide in der Epidermis, um die Haut vor ultravioletten Strahlen und der Sonne zu schützen. Lutein, Zeaxanthin, Blaubeere für die Vision.

Kaufen Sie Vision Lutein und Zeaxanthin 120 Kapseln

Probleme

Krankheiten Prävention von Katarakten, Prävention von altersbedingter Makuladegeneration (AMD)

Vorteilhafter dermatologischer Schutz, Sonnenschutz, Schutz vor ultravioletten Strahlen und Verbrennungen (Sonnenbrand), Antioxidantien

Lutein-Beschreibung

Lutein (C40H56O2) ist eines der sechshundert bekannten Carotinoide und genauer gesagt eines der drei in hoher Konzentration in der Netzhaut vorhandenen Pigmente. Es bildet einen winzigen gelben Fleck, dessen Durchmesser in der Makula nicht mehr als zwei Millimeter beträgt. Dieser ganz besondere Luteinton ist auf den prozentualen Anteil seiner Konzentration zurückzuführen, er ist bei niedrigem Gehalt gelb und bei hoher Konzentration rot-orange. Es ist gut zu wissen, dass dieses Carotinoid nicht vom Körper synthetisiert wird und dennoch für das reibungslose Funktionieren der Haut und des Sehvermögens wesentlich ist.

Die Quelle

Um Lutein zu erhalten, kann nur die Nahrungsaufnahme berücksichtigt werden, entweder durch die tägliche Ernährung, indem Lebensmittel bevorzugt werden, die es enthalten, oder als Nahrungsergänzungsmittel.

In der Ernährung kommt es hauptsächlich in gelbem Gemüse wie Mais und Karotten, in grünem Gemüse mit Blättern wie Spinat und Sauerampfer, Salat und Brokkoli sowie vor Kohl und Erbsen. Es ist auch in einigen Früchten wie Orangen und Pfirsichen lokalisiert, die Blüten nur die essbaren natürlich mit der Ringelblume und schließlich ist es im Eigelb enthalten.

Luteinmangel

Leider ist die Aufnahme von Lutein in die tägliche Ernährung im Allgemeinen aufgrund einer unausgewogenen Ernährung oder der Folge anderer Faktoren unzureichend, wobei häufig Rauchen und Alkohol verantwortlich sind. Schwangerschaft und Stillzeit, was im Allgemeinen zu einem Mangel an diesem Carotinoid führt. Und dieser Mangel führt zu negativen Auswirkungen auf den Körper und einem höheren Risiko von Gesundheitsproblemen, die hauptsächlich Augen und Haut betreffen.

Kaufen Sie Vision Lutein und Zeaxanthin 120 Kapseln

Seine medizinischen Tugenden

Lutein hat die wirksamsten antioxidativen Eigenschaften, filtert sogar blaues Licht und stoppt die Wirkung freier Elektronen, die für zahlreiche Augenschäden verantwortlich sind. Ein Beitrag in diesem Carotinoid ermöglicht es, das Risiko einer Kataraktkontraktion erheblich zu verringern und die Degeneration der Netzhaut (AMD) zu verhindern, da nachweislich seine Schutzkraft sowie eine Erhöhung der Dichte der Makulapigmentierung eine wichtige Tatsache sind um die Sicht zu schützen. Darüber hinaus wird Lutein häufig mit Zeaxanthin (einem anderen Carotinoid) in Verbindung gebracht, da es das Risiko von Augenproblemen wirksamer verhindert.
Mit dem Taurin , eine Aminosäure, die in der Netzhaut konzentriert ist, Lutein, Zeaxanthin und Taurin sind ein erfolgreiches Trio.

Lutein ist auch für den Hautschutz von großem Nutzen. Es erhöht den Lipidspiegel in der Epidermis und ermöglicht so den Schutz der Haut vor bestimmten äußeren Einflüssen. Dies führt zu einer besseren Verträglichkeit gegenüber der Sonne. Studien haben gezeigt, dass Entzündungsreaktionen durch ultraviolette Strahlen sowie die Intensität der durch die Sonne verursachten Rötungen (Sonnenbrand) verringert werden können. Es wurde auch gezeigt, wie wichtig es für den dermatologischen Schutz einer Luteinversorgung ist, UVB-Strahlen entgegenzuwirken, und welche Schäden durch diese ultravioletten Strahlen verursacht werden, die direkt auf die Modifikation der DNA einwirken und ein hohes Krebsrisiko bergen können. der Haut.

Lutein verwendet andere

Lutein ist auch ein orangerotes Naturpigment, das als E161b-Farbstoff verwendet wird und dazu dient, die Haut von Geflügelgelb zu färben, und daher für Verbraucher attraktiver ist.

Lutein heilt

Dermatologischer Schutz, Sonnenschutz, Schutz vor ultravioletten Strahlen und Verbrennungen (Sonnenbrand), Prävention von Katarakten, Antioxidantien, altersbedingte Makuladegeneration (AMD).

Zeaxanthin

Zeaxanthin ist ein Pigment aus der Carotinoid-Kategorie, das hauptsächlich in der Netzhaut vorkommt. Es verhindert durch seine Anwesenheit Makuladegeneration und Katarakte, zwei altersbedingte Krankheiten. Die Einnahme von Zeaxanthin verbessert die Sehschärfe erheblich, reduziert die Blendung und filtert die Sonne.

AMD, Nahrungsergänzungsmittel mit oxidativem Stress für das Sehen

Zeaxanthin-Störungen

Krankheiten Prävention von Katarakten, Prävention von altersbedingter Makuladegeneration (AMD)

Vorteilhafter Schutz des Sehvermögens, Verbesserung des Sehvermögens, Blendung, Antioxidantien, Sonnenfilter, Filter für blaues Licht, oxidativer Stress, Photooxidation

Beschreibung

Was ist Zeaxanthin?

Es ist eines der drei Pigmente mit Lutein und Mezozeaxanthin der Carotinoid- oder Xanthophyll-Familie, die in großen Konzentrationen im zentralen Teil der Netzhaut des Auges und genauer in der Makula lokalisiert sind. Zeaxanthin wird in der rohen Isomerenformel unter dem Namen C40H56O2 definiert. Dies verleiht den Maiskörnern die gelbe Farbe. Es ist wichtig für den Körper, es tritt in den visuellen Prozess ein.

Die Quelle

Zeaxanthin wird absolut nicht vom menschlichen Körper hergestellt. Es ist wichtig, dass eine tägliche Aufnahme über die Nahrung oder mit Nahrungsergänzungsmitteln auf der Basis dieses Carotinoids erfolgt.

Die Nahrungsquelle ist eine gute Anzahl von Gemüse und Früchten, Blumenkohl und Paprika, Brokkoli und Mais, Salat und Zitrusfrüchte sowie Eier. Tatsächlich muss angegeben werden, dass Zeaxanthin und Lutein genau denselben Lebensmittelursprung haben.

Zeaxanthin-Mangel

Ein Mangel kann schnell auftreten, da die Aufnahme von Nahrungsmitteln, die dieses Carotinoid enthalten, täglich erfolgen muss. Heutzutage ist es üblich, dass der Mensch eine unausgewogene Ernährung hat. Aber das ist noch nicht alles. Bestimmte Faktoren wie Tabak und Alkohol spielen bei diesem Mangel eine wichtige Rolle, und die Folgen können zu bestimmten Gesundheitsproblemen führen, vor allem beim Sehen.

Die medizinischen Tugenden von Zeaxanthin

Zeaxanthin ist ein im Auge vorhandenes Pigment. Aufgrund seiner Wirkung ist es ein wichtiges Element beim Schutz vor den Risiken von Makuladegeneration (AMD) und Katarakten (Krankheiten, die zu Sehblindheit führen können). Es ist offensichtlich, dass wenn wir Zeaxanthin und Lutein mit Blaubeeren kombinieren, dies diesen Schutz stärkt. Zahlreiche medizinische Studien und klinische Studien haben gezeigt, dass eine Einnahme der Kombination dieser beiden Carotinoide die Dichte des Makulapigments erhöhen und das Sehvermögen wirksamer vor diesen Krankheiten schützen würde.

Es ist ein starkes Antioxidans, das die Photooxidation (Oxidation durch Licht) reduziert, indem es blaues Licht filtert, aber auch die Blendung reduziert, den Kontrast erhöht und eine Verbesserung der Sehschärfe ermöglicht. Dieses Carotinoid hat in der Tat die Funktion eines Sonnenfilters und beugt oxidativem Stress vor

Andere Verwendungen von Zeaxanthin

Sovent wird wie Lutein verwendet und mit Ausnahme der Europäischen Union auch als Lebensmittelzusatzstoff unter der Nummer E161h verwendet, da Zeaxanthin nicht als Zusatzstoff aufgeführt ist.

Zeaxanthin heilt

Vorbeugung gegen altersbedingte Makuladegeneration (AMD), Katarakte, Blendung, Sonnenfilter, Blaulichtfilter, oxidativen Stress, Photooxidation, Verbesserung des Sehvermögens, Antioxidans.