Ginseng Panax C.A. Meyer prüft die Vorteile

janv. 25, 2006
kaufen koreanischen roten Ginseng

GINSENG : Ginseng ist eine Pflanze der Gattung Panax der Familie der Araliaceae, die in ihrem natürlichen Zustand ausschließlich an den Südhängen feuchter Berge inmitten dichter Wälder wächst in Teilen Ostasiens (Mandschurei, Korea, Sibirien) und Nordamerika.

In der Medizin wird nur die Wurzel verwendet, insbesondere die der Sorte: Panax Ginseng C. A. Meyer, dessen Ruf der älteste und immer noch der größte ist. Chemische Studien zeigen, dass Ginseng reich an Vitaminen der Gruppe B (B1, B2, B12, Nikotinamid, Pantothensäure), Vitamin C, Östrogen, Peptiden und Saponosiden ist.

Es sind diese Saponoside, auch Ginsenoside genannt, die ihm seine stimulierenden Eigenschaften verleihen.

Ginseng hat eine allgemeine tonisierende Wirkung auf den Körper: Es erhöht die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Es verbessert den Erinnerungsprozess und die Reflexe. Es ermöglicht dem Körper, sich besser an die Anstrengung anzupassen, indem es das Gefühl von Müdigkeit, Muskelschmerzen und den Milchsäurespiegel im Blut verringert und den Sauerstoffverbrauch der Muskeln erhöht.

Zusätzlich wirkt die Ginsengwurzel durch Einwirkung auf die Nebennierenrinde stimulierend auf die Geschlechtsorgane.